Feuerwehrfahrzeuge

Wir bieten Ihnen komplette Einsatz-Fahrzeuge mit den gewünschten Ausrüstungen und Beladungen an.

Dazu zählen neben Normfahrzeugen auch Sonderfahrzeuge entsprechend den speziellen Kundenwünschen. Am Anfang eines Projektes steht immer das Anforderungsprofil der Feuerwehr, die ein neues Fahrzeug beschaffen möchte. Gemeinsam wird dann ein Konzept mit den relevanten Ausrüstungen und Beladungen, bei Bedarf auch eine Ausschreibungsgrundlage erarbeitet. Die Feuerwehr hat mit uns einen Ansprechpartner vom Projektbeginn über die Fertigung und Auslieferung des Fahrzeuges bis zum Service. Um Ihnen ein breites Spektrum an Fahrzeugtypen anbieten zu können, arbeiten wir mit mehreren Partnern und Lieferanten zusammen.

Innovative Technik!

Fahrzeuge bis 7,5t zGG

EINSATZLEITWAGEN/MEHRZWECKFAHRZEUGE

 

PKW und Transporter, z. B. Kommando-, Mannschaftstransport-, Mehrzweck- und Einsatzleitfahrzeuge, sowie Sonderfahrzeuge werden in Zusammenarbeit mit unseren regionalen Partnern realisiert und auf allen gängigen Fahrgestellen aufgebaut. Dabei erfolgt der Ausbau entsprechend Kundenwunsch und DIN 14507.

Besonders hohe Ansprüche stellen wir an die Qualität und Robustheit der Einbauten, da diese im täglichen Gebrauch zum Teil harten Bedingungen ausgesetzt sind.

Normfahrzeuge KLF, TSF, TSF-W und MLF, aber auch Sonderfahrzeuge werden durch die Fa. Brandschutztechnik Görlitz gefertigt. Der ostdeutsche Hersteller produziert seit über 100 Jahren Brandschutztechnik und Fahrzeuge für die Feuerwehr.

 

 

KLEINLÖSCHFAHRZEUG/VORAUSRÜSTWAGEN

 

Kleinlöschfahrzeuge sind nach der DIN 14530-24 genormt und sind in erster Linie als kleine wendige Erstangriffsfahrzeuge vorgesehen. Neben der Mannschaft finden einige Geräte, sowie eine kleine Pumpe und ein kleiner Wassertank im Fahrzeug ihren Platz. Vorausrüstwagen oder auch Vorausgerätewagen sind nicht genormt, jedoch ebenso wie die Kleinlöschfahrzeuge als Erstangriffsfahrzeuge vorgesehen. Der Unterschied zu den Kleinlöschfahrzeuge besteht darin, das VRW vornehmlich zur Technischen Hilfeleistung eingesetzt werden.

Gerade bei diesem Fahrzeugtyp spielen neben der Beladung oft zusätzliche Beleuchtungs- und Warneinrichtungen eine große Rolle für ein effizientes und sicheres Arbeiten an der Einsatzstelle.

TRAGKRAFTSPRITZENFAHRZEUG

 

Tragkraftspritzenfahrzeuge nach DIN 14530-16 können mit einem Kofferaufbau oder in einem Standard-

Kastenwagen aufgebaut werden. Besonders beim TSF gibt es eine große Auswahlmöglichkeit passender Transporter-Fahrgestelle. Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei 4,0t oder 5,0t.

 

TRAGKRAFTSPRITZENFAHRZEUG - WASSER

 

Tragkraftspritzenfahrzeuge-Wasser sind hervorragend für Feuerwehren mit Grundausstattung geeignet. Sie verfügen bereits über einen eingebauten Löschwassertank mit ausreichender Kapazität für einen Erstangriff.

 

Weiterhin findet die Löschausrüstung und optional die Hilfeleistungs-Ausrüstung im Aufbau Platz. Das Fahrgestell kann auch hier frei gewählt werden, ebenso ist eine geländegängige Ausführung möglich.

 

 

Fahrzeuge ab 7,5t zGG

Mittleres Löschfahrzeug

 

Mit der DIN 14530-25 Mittleres Löschfahrzeug MLF wurde eine Norm geschaffen, die vor allem nützlich für Feuerwehren mit Grundausstattung ist. Mittlere Löschfahrzeuge eignen sich aber durch ihre kompakten Abmaße und ihre Wendigkeit auch für kleine enge Innenstädte. Sie verfügen über eine fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe, sowie einen Löschwassertank und Lagerungen für Lösch- und Hilfeleistungsausrüstung.

 

Weiterhin verfügt das Normfahrzeug über eine Staffel-Mannschaftskabine. Das Fahrgestell kann auch hier beliebig gewählt werden und darf ein zulässiges Gesamtgewicht von 7,49t haben.

Tanklöschfahrzeuge

 

Zu unserem unfangreichem Lieferprogramm gehören auch Gerätewagen. Vor allem Gerätewagen- Logistik haben in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Diese flexiblen Allrounder sind eine wichtige Komponente für Feuerwehren und Katastrophenschutz und sind deshalb aus dem Einsatz- Alltag kaum noch wegzudenken. Neben den Ausrüstungen, die auf diesen Fahrzeugen verlastet sind, spielen auch die Einbauten wie z.B. Notstromgenerator, Lichtmast, Seilwinde, etc. eine wichtige Rolle.

 

Hier wird auch ein Beladungskonzept nach Maß angefertigt, damit nicht nur jedes Teil seinen Platz hat, sondern am Einsatzort auch schnell verfügbar ist.

GERÄTEWAGEN/RÜSTWAGEN

 

Zu unserem unfangreichem Lieferprogramm gehören auch Gerätewagen. Vor allem Gerätewagen- Logistik haben in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Diese flexiblen Allrounder sind eine wichtige Komponente für Feuerwehren und Katastrophenschutz und sind deshalb aus dem Einsatz- Alltag kaum noch wegzudenken. Neben den Ausrüstungen, die auf diesen Fahrzeugen verlastet sind, spielen auch die Einbauten wie z.B. Notstromgenerator, Lichtmast, Seilwinde, etc. eine wichtige Rolle.

 

Hier wird auch ein Beladungskonzept nach Maß angefertigt, damit nicht nur jedes Teil seinen Platz hat, sondern am Einsatzort auch schnell verfügbar ist.

Schreiben Sie uns

WIR FREUEN UNS AUF IHRE NACHRICHT

wird gesendet ...

Sendefehler!

Nachricht gesendet

RUFEN SIE UNS AN

Tel.: 0391 - 6230471

Fax: 0391 - 6230472

ADRESSE

Ilsestraße 15

39118 Magdeburg

Mo – Do: 09:00 – 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung

ÖFFNUNGSZEITEN

© 2016 | Brandschutz Schlichtiger